Online-Technologieführer „Industry 4.0 made in Germany”

Neukundengewinnung in Italien: präsentieren Sie Ihre Innovationen auf dem italienischen Markt.

© Feeepik

Italien gehört zu den TOP 3 der führenden Industrienationen Europas. Rund ein Jahr nach der Veröffentlichung des Planes zur Förderung der Industrie 4.0 („Piano Industria 4.0“) durch die italienische Regierung sind die positiven Auswirkungen spürbar. Die Italienische Wirtschaft wächst wieder deutlich (2017 um 1,6%), die einheimischen Unternehmen zeigen verstärkt Interesse an der Thematik, tätigen vermehrt Investitionen und suchen die Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen, die bereits Erfahrung in diesem Bereich gesammelt haben. Besonders geschätzt wird das Know-how aus Deutschland sowie Qualität „Made in Germany“, woraus sich ein großes Marktpotential für deutsche Hersteller ergibt. Die AHK Italien unterstützt deutsche Hersteller welche einen Markteintritt in Italien oder den Ausbau des Vertriebes vor Ort anstreben. Der online-Technologieführer zum Thema „Industry 4.0 made in Germany“ ermöglicht es deutschen Herstellern italienische Unternehmen auf der Suche nach innovativen Lösungen anzusprechen und somit gezielt ihr Target auf dem italienischen Markt zu erreichen und neue Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen.

Ziel des online-Technologieführers

Zur Förderung bilateraler Kooperationen zwischen deutschen Technologieanbietern und italienischen Kooperationspartnern und Abnehmern wird im September 2018 ein elektronischer Technologieführer im Bereich der Industrie 4.0 in italienischer Sprache erscheinen, welcher ein Jahr lang online verfügbar sein wird. Vorrangiges Ziel ist dabei die erfolgreiche Vermarktung deutscher innovativer Technologien für die italienischen Unternehmen. Der Technologieführer ist Branchenübergreifend und wird den italienischen Entscheidungsträgern in Behörden und Unternehmen als Nachschlagewerk für innovative „Made in Germany“ Technologien und Lösungen für Industrie 4.0 dienen.

Welche Vorteile ergeben sich für mein Unternehmen?

Der Technologieführer will die gute Positionierung des „Made in Germany“-Labels nutzen, denn in Italien genießen deutsche Technologien und Technologie-Unternehmen sehr hohes Ansehen. Der Technologieführer Industrie 4.0 wird auf der Website der AHK Italien veröffentlicht und über die Profile derselben auch in den sozialen Netzwerken gepostet. Zudem vermarkten wir den Technologieführer in unserem umfassenden Netzwerk an Kontakten aktiv. Ihr Unternehmen und Ihre Produkte werden einer ausgewählten Leserschaft präsentiert und der Versand des Technologieführers erfolgt an folgende Zielgruppen:

  • Öffentliche Entscheidungsträger
  • Verbände
  • Projektgesellschaften
  • Großhändler/Handelsvertreter
  • Industrieunternehmen
  • Hersteller

An wen richtet sich der Technologieführer?

Der Technologieführer möchte deutschen Unternehmen und/oder deren italienischen Tochtergesellschaften die Möglichkeit bieten, sich dem italienischen Fachpublikum aus allen Sektoren der Industrie 4.0 vorzustellen. Insbesondere soll der Technologieführer folgende Themengebiete abdecken:

  • Automatisierung
  • Elektrische Antriebstechnik
  • Motion Control
  • Steuerungstechnik
  • Interface Technology
  • Software
  • Predictive technologies
  • Sensorik
  • 3D-Druck
  • Beraterunternehmen
  • Digitale Fabrik
  • Industrielle Kommunikation und M&M
  • Logistik 4.0

Anmeldungen

Um an der Ausgabe des online-Technologieführers zum Thema „Industry 4.0 made in Germany“ teilzunehmen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an profanter(at)deinternational.it oder an dangelo(at)deinternational.it. Weitere Informationen finden Sie hier.