Sep 20 bis Sep 27

IAA Nutzfahrzeuge

Die IAA ist die Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik, die vom 20. bis zum 27. September 2018 in Hannover stattfindet. Als Treffpunkt für Entscheider, Medien und Automobilindustrie bietet die IAA Nutzfahrzeuge einen umfassenden Überblick über die neuesten Trends und Entwicklungen.

Seit über 20 Jahren bietet die IAA Lösungen und Impulse aus der Nutzfahrzeugindustrie und dem Transportwesen. Als bedeutendste Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik ist die IAA Dreh- und Angelpunkt der Nutzfahrzeug-Welt, die sich durch ein umfassendes Profil aus Innovationen, Ausstellern verschiedenster Gruppen und Branchen, fachkundigen Besuchern und Diskussionen auszeichnet. Wer die Entscheider der internationalen Nutzfahrzeugwelt treffen möchte, der findet sie hier.

Ob als Innovationsschaufenster, Austauschplattform oder Marktplatz: Besucher und Aussteller profitieren von der Vielfältigkeit der IAA. Antworten auf technologische Herausforderungen, neue Logistik- und Transportkonzepte werden hier global präsentiert. Auf der IAA sehen Sie die Zukunft von Elektromobilität, Digitalisierung und Urbaner Logistik. Freuen Sie sich in einem umfassenden Rahmenprogramm auf internationale Vertreter der Nutzfahrzeugindustrie, öffentlicher und privater Verkehrsunternehmen aus Transport und Logistik sowie IT-Firmen und Startups.

Keine andere Messe liefert so vielfältige Antworten zu den zentralen Fragen: innovative Technologien im Bereich Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Leistung und Sicherheit. Denn die IAA Nutzfahrzeuge zeichnet sich dadurch aus, dass neben Fahrzeugherstellern auch die Zulieferindustrie und die Hersteller von Anhängern und Anbauten vollständig vertreten sind. Mit den Trends rund um die Digitalisierung wird die IAA zudem die ideale Plattform, um die Zukunft von Transport & Logistik zu erleben und zu diskutieren. So können auch Logistikdienstleister, Spediteure und Fuhrunternehmen ihre Innovationen und Lösungen für die effiziente Transportkette auf der IAA präsentieren. Damit ist die IAA die weltweit einzige Mobilitäts-Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Nutzfahrzeugindustrie abbildet. Das schafft eine profunde Basis für qualitativ hochwertige Gespräche auf der Messe. Vor allem Zulieferer sind präsent, die zum Großteil auch das Aftermarket-Geschäft rund um das Nutzfahrzeug bedienen. Neben schweren Lkw, Bussen, Anhängern und Aufbauten gehören auch Sonderkraftwagen sowie Fahrzeugeinrichtungen und Telematik zu den traditionellen Schwerpunkten. Doch nicht nur die Marktführer aller Bereiche sind vertreten: Über zwei Drittel der Fachbesucher befinden sich in einer investitionsentscheidenden Position. Für viele von ihnen hängt der Besuch der IAA mit konkreten Kaufvorbereitungen zusammen – die besten Voraussetzungen für gute Geschäfte.

Nach dem erfolgreichen Start der New Mobility World Logistics (NMWL) auf der IAA 2016, wird auch im Jahr 2018 NMWL mit drei spannenden Eventformaten – FORUM, EXPO, LIVE – und einem umfangreichen Programm stattfinden.

Die interdisziplinäre Plattform NMWL richtet sich an Player der Transport und Mobilitätswelt und bringt gezielt Innovatoren aller Branchen zusammen, die neue Lösungen, Technologien oder Produkte für die Mobilität von morgen entwickeln. Die NMWL basiert auf fünf Themen: Connected Vehicle, Automated Driving, Alternative Powertrains, Urban Logistics und Transport Services. Die Formate FORUM, EXPO, LIVE bieten Ihnen neue und maßgeschneiderte Präsentationsformen, um innovative Produkte vorstellen zu können.

Daten und Fakten zu IAA 2016:

  • 270.000 m2 Ausstellungsfläche
  • 2.103 Aussteller 
Zurück zur Liste