Sep 22

Business Lunch mit Brembo-Präsident Alberto Bombassei

Am Freitag den 22. September fand das von der Deutsch-Italienischen Kammer organisierte Business-Lunch im Hotel Westin in Mailand statt. Innovation und Partnership waren die besprochenen Hauptthemen. Der Ehrengast war Alberto Bombassei, der Präsident von Brembo, das italienische Leader-Unternehmen im Bremsausrüstungsbereich.

Es gab viele Gesprächsthemen, die Bombassei und Erwin Rauhe, der Präsident von der Deutsch-Italienischen Handelskammer, besprochen haben. Vor einem Publikum von mehr als 100 Vertretern der deutschen Spitzenfirmen hat der Präsident von Brembo unterstrichen, dass die Zusammenarbeit zwischen den italienischen Best-in-Class-Unternehmen und den deutschen Großkonzernen erfolgreich ist. Er hat auch herausgestellt, dass die politischen Maßnahmen die Inlandökonomie beeinflussen können.

Zurück zur Liste