Mär 21

Business Lunch „Europäische Märkte am Scheideweg“

Mit Luciano Fontana und Massimo Tononi

Welche Fraktionen konkurrieren bei den anstehenden Europawahlen? Und welche Auswirkungen werden die Wahlergebnisse auf die EU- Märkte und die dort tätigen Unternehmen haben? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Business Lunchs der AHK Italien zum Thema „Europäische Märkte am Scheideweg". Über das Thema debattieren zwei Spitzenvertreter des italienischen Szenarios: der Direktor der Zeitung „Corriere della Sera” Luciano Fontana und der Präsident der Cassa Depositi e Prestiti Massimo Tononi.


Im Anschluss der Podiumsdiskussion findet ein Networking-Lunch für alle Teilnehmer statt.

Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Spanischen Auslandshandelskammer in Italien.

Zurück zur Liste