CBA

Studio legale e tributario

Partnerkanzlei des Netzwerks „Recht & Steuern“


Mit mehr als 120 Mitarbeitern an den Standorten in Mailand, Rom, Padua, Venedig und München berät CBA Studio Legale e Tributario seine Mandanten in allen rechtlichen sowie steuerrechtlichen Belangen als führende deutsch-italienische Wirtschaftskanzlei.

Durch sein German–Italian Desk bietet CBA juristische Kompetenz im bilateralen und transnationalen Geschäftsverkehr mit besonderem Augenmerk auf den italienisch-deutschen Rechtsverkehr. Die interdisziplinäre Beratung richtet sich sowohl an deutschsprachige Investoren mit Interessen in Italien, die hier durch unsere deutschen Juristen mit langjähriger Erfahrung unterstützt werden, als auch an italienische Unternehmen, die sich auf dem deutschen Markt etablieren möchten. Die Anwälte von CBA verfügen über muttersprachliche Deutschkenntnisse und sind teilweise sowohl in Italien als Avvocati als auch in Deutschland als Rechtsanwälte zugelassen.

CBA ist seit Jahren Berater von Industrieverbänden, italienischen Handelskammern im Ausland, italienischen und deutschen Konsulaten, Confindustria Italia und der Wirtschaftskammer Österreich.

  • Mattia Dalla Costa ist Vorstandsmitglied der Deutsch-Italienischen Handelskammer München, Präsident von LES Italy (Licensing Executive Society), Avvocato und Rechtsanwalt.
  • Paola Nardini ist Honorarkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Venedig, Repräsentantin der Deutsch-Italienischen Handelskammer, Mitglied des Vorstands der Italienischen Handelskammer für Deutschland.